RLM 16.Runde:
Union Raiffeisen Gurten - FC Gleisdorf 0:1 (0:1)
Tor: Philipp Sittsam (22.).

Beide Mannschaften gingen von Beginn an sehr engagiert ans Werk. Gurten hatte bereits in der 8. Minute die große Möglichkeit auf die Führung. Doch zuerste scheiterte Sebastian Zirnitzer mit einem Voleyschuss am Gleisdorfer Schlussmann, den Abpraller kam dann zu Jakob Kreuzer, der aus kurzer Distanz ebenfalls den Ball nicht im Tor unterbringen konnte. Einige Minuten später hatte dann auch Gleisdorf die erste Chance auf die Führung. Doch diesmal vereitelte der Gurtner Schlussmann Felix Wimmer die Gästeführung. In der 22. Minute machten es die Gäste aus Gleisdorf dann besser. Felix Wimmer kam bei einem weiten Pass in den Strafraum diesen nicht klären. Der Ball kam dann zu Philipp Sittsam, der unbedrängt zur Führung einschießen konnte. In der Folge konzentrierte sich Gleisdorf nur mehr auf die Verwaltung dieses knappen Vorsprungs. Gurten war bemüht um den Ausgleich, rannte sich aber immer wieder in der gut stehenden Abwehr der Gäste fest. Auch in der zweiten Hälfte änderte sich das Bild kaum, sodass am Ende Gurten die erste Heimniederlage dieser Saison hinnehmen musste. 

© 2018 Union Raiffeisen Gurten. All Rights Reserved. Designed By Bluesteps