RLM 10.Runde:
ATSV Stadl Paura - Union Raiffeisen Gurten 2:3 (1:3)
Tore: Roman Alin (28.), Kevin Hinterberger (84., Elfm.); Thomas Reiter (5.), Jakob Kreuzer (6.), Sebastian Zirnitzer (31.).

Einen Blitzstart erwischte die Union Gurten im Spiel gegen den ATV Stadl Paura. Bereits in der 4.Minute stelle Thomas Reiter nach einem Eckball mit einem wuchtigen Kopfball auf 1:0. Nicht genug, zappelte bereits 90 Sekunden später abermals der Ball im Stadl-Paurer Tor. Rene Kienberger spielt den Ball ideal Jakob Kreuzer in den Lauf, der dem Tormann der Hausherrn keine Chance lässt und zum 2:0 trifft. Geschockt von diesem frühen Rückstand erholen sich die Hausherrn nur langsam. In der 18. Minute stellen sie erstmals ihre Gefährlichkeit unter Beweis. Nach einem Angriff kommt der Ball zum Stadler Paurer Stürmer, der aus kurzer Distanz aber nur die Latte trifft. Doch in der 27. Minute machen sie es besser. Nach einem Fehler der Gurtner Abwehr kommt der Ball zum Stadl-Paurer Alin, der ins lange Ecke zum 1:2 Anschlusstreffer trifft. Doch nur zwei Minuten später stellt Gurten wieder den zwei-Tore Vorsprung her. Sebastian Zirnitzer per direkt verwandelten Freistoß zum 1:3. Das ist auch der Pausenstand in diesem spannenden Spiel.
In der zweiten Halbzeit versucht nun Stadl Paura alles dem Spiel doch noch eine Wende zu geben. Sie haben viel mehr Spielanteile. Doch wirklich zwingende Chancen sind Mangelware. Zu gut steht die Gurtner Abwehr. Doch auch Gurten durch Konter hat noch die eine oder ander Chance. So geht ein Weitschuss von Adil Kouskous nur knapp am Tor vorbei. In den letzten Minuten wird es dann noch einmal spannend. Nach einem Foul im Gurtner Strafraum entscheidet der Schiedsrichter auf Elfmeter. Diesen verwandelt Stadl Paura in der 82. Minute sicher zum 2:3 Anschlusstreffer. In den Schlussminuten wirft Stadl Paura noch einmal alles nach vorne. Doch Gurten hatte an diesem Tag mit Felix Wimmer im Tor einen sicheren Schlussmann. Dieser vereitelt auch die beste Chance der Hausherren zum Ausgleich. Kurz darauf pfeift der Schiedsrichter das Spiel ab und sichert damit Gurten drei wichtige Punkte.

© 2018 Union Raiffeisen Gurten. All Rights Reserved. Designed By Bluesteps