RLM 5.Runde:
UVB Vöcklamarkt - Union Raiffeisen Gurten 2:0 (1:0)
Tore: Thomas Höltschl (10., 51.).

In einem spannenden Derby gab es auch diesmal wieder keine Punkte in Vöcklamarkt. Bereits in der 10. Minute stellten die Gastgeber auf 1:0. Nach einem Freistoß war Thomas Höltschl per Kopf zur Stelle und netzte zur Führung ein. Gurten steckte trotz des frühen Rückstandes nicht auf und kam in der ersten Hälfte auch zu Chancen. Doch ein Kopfball von Kreuzer und ein Weitschuss von Zoltan Toth gingen knapp am Tor vorbei.

In der zweiten Hälfte waren erst ein paar Minuten gespielt, als abermals Höltschl per Kopf zum 2:0 traf. Vöcklamarkt tat nach dieser komfortablen Führung nur mehr das notwendigste. Doch Gurten konnte die Freiräume nicht nutzen. Auch die Schlussoffensive brachte für Gurten nichts zählbares ein. So blieb es beim 2:0 Sieg für Vöcklamarkt.

 

© 2018 Union Raiffeisen Gurten. All Rights Reserved. Designed By Bluesteps