Kampfmannschaft

ATSV Wolfsberg - Union Gurten 1:1 (1:1)

Im Spiel gegen den ATSV Wolfsberg hat die Union Gurten zwei Punkte liegen gelassen. In einem Spiel, in dem Gurten über das gesamte Spiel die dominierende und spielbestimmende Mannschaft ist, kam man über ein 1:1 Unentschieden nicht hinaus.

Das Spiel begann mit einem Paukenschlag für Wolfsberg. Bereits in der 2. Minute gingen die Hausherren mit ihrer einzigen wirklichen Chance in diesem Spiel mit 1:0 in Führung. Nach diesem frühen Rückstand bestimmte dann aber Gurten das Spiel und spielte sich Chance um Chance heraus. In der 40.Minute war es dann soweit. Nach einem Einwurf verlängerte Schott per Kopf auf Jakob Kreuzer. Der bezwang mit einem schönen Schuss aus der Drehung den Wolfsberger Tormann und traf zum 1:1 Ausgleich. 

Auch nach der Pause das gleiche Bild. Gurten erarbeitete sich Chance um Chance. Wolfsberg kam kaum in den Gurtner Strafraum. Doch das Tor zur Führung für Gurten wollte an diesem Abend nicht gelingen. So musste sich Gurten mit einem Punkt begnügen.

 

Fotos: Reinhard Schröckelsberger

Deschberger Fill Raiffeisen Romberger Schmidt vta Wandl

 

                              

© 2018 Union Raiffeisen Gurten. All Rights Reserved. Designed By Bluesteps