1b-Mannschaft

Union Gurten 1b - Senftenbach 3:5 n.E. (0:0,0:0)

In der zweiten Runde es Innviertler Fußballcups war Endstation für die Mannschaft von Spielertrainer Bastian Mühlbacher. Bei hochsommerlichen Temperaturen taten sich beide Mannschaften schwer ein attraktives Spiel zu bestreiten. Die erste große Chance für Gurten hatte Lukas Berer, der nach schönem Zuspiel das Tor nur knapp verfehlte. In der Folge hatte vor allem Senftenbach einige gute Möglichkeiten. Aber entweder war Gurtens Tormann Julian Brunthaler auf dem Posten oder Senftenbach traf das Tor nicht. Nach dem Seitenwechsel kam mit der Einwechslung von Daniel Schmierer etwas mehr Leben in das Spiel von Gurten. Große Aufregung gab es in der 55.Minute als nach einem Eckball Spielertrainer Bastian Mühlbach von einem Gegenspieler so schwer im Gesicht getroffen wurde, dass er Blutüberströmt ausgetauscht werden musste. Am weiteren Spielgeschehen und am Spielstand änderte sich bis zum Ende der regulären Spielzeit nichts mehr, sodass schließlich die Entscheidung im Elfmeterschießen fallen musste. Die ersten beiden Elfmeter konnten beide Mannschaften sicher verwerten. Nachdem Marko Peric seinen Elfer nicht verwerten konnte und Senftenbachs Schützen alle trafen, war die Niederlage von Gurten besiegelt.

Fotos: Reinhard Schröckelsberger

Deschberger Fill Raiffeisen Romberger Schmidt vta Wandl

 

                              

© 2018 Union Raiffeisen Gurten. All Rights Reserved. Designed By Bluesteps