1b-Mannschaft

Gurten 1b - Senftenbach 2:6 (0:3)

BLW 1.Runde:
Union Raiffeisen Gurten 1b - Union Senftenbach 2:6 (0:3)
Tore: Ivan Grabovac (59., Eflm.), Maximilian Zechmeister-Reischauer (89.); Florian Penninger (11., 47., 50.), Jakob Leherbauer (33., 40.), Fabian Glasner (64.).

Nichts zu holen gab es im Nachbarschaftsderby der 1b-Mannschaft gegen Senftenbach. Bereits in der 11. Minute netzte der Aufsteiger aus Senftenbach zum ersten mal ein. Der Ex-Gurtner Florian Penninger war zur Stelle und lies Mate Wittner im Tor der Gurtner keine Chance. Noch vor der Pause trafen die Senftenbacher, betreut vom Ex-Gurtner Martin Feichtinger, noch zwei mal. Beide male traf Jakob Leherbauer ins Netz und stellte den Pausenstand von 3:0 her. In der ersten Hälfte konnte die junge Gurtner Mannschaft den Angriffen der Gäste fast nichts entgegensetzen. 

Nach Pause brachte Gurtens Trainer Ivan Dimitrov mit Maximilian Zechmsieter-Reischauer und Sebastian Schabetsberger zwei neue Spieler um der Mannschaft mehr Stabilität zu geben. Doch die Tore machte abermals Senftenbach. In der 47. und 50. Minute traf Florian Penninger zwei mal zum zwischenzeitlichen Stand von 5:0. Trotz dieser zwei Tore kam Gurten in der zweiten Spielhälfte besser ins Spiel. Ivan Grabov traf per Elfmeter zum Anschlusstreffer von 1:5. Fabian Glasner machte dann in der 64. Minute das halbe Dutzend voll für Senftenbach. Gurten war ab diesem Zeitpunkt nur mehr um Schadensbegrenzung bemüht. Dies gelang auch noch. Maximilian Zechmeister-Reischauer traf in der 89. Minute mit einem Weitschuss zum Endstand von 2:6.

Trotz der hohen Temperaturen war es ein flottes Spiel über 90 Minuten. Über 350 Zuschauer sahen viele Tore und einen verdienten Sieger aus Senftenbach, obwohl auch um das eine oder andere Tor zuviel.

 

Deschberger Fill Raiffeisen Romberger Schmidt vta Wandl

 

                              

© 2018 Union Raiffeisen Gurten. All Rights Reserved. Designed By Bluesteps