Kampfmannschaft

Union Gurten - SC Kalsdorf 3:1 (1:0)

Die Union Raiffeisen Gurten feierte im Spiel der 15.Runde der Regionalliga Mitte einen ungefärdeten 3:1 Sieg gegen den SC Kalsdorf.
Zu Beginn hatten zwar die Gäste die erste gute Chance. Doch Gurten Tormann Felix Wimmer bewarte die Hausherren vor einem frühen Rückstand. Gewarnt von dieser Aktion der Gäste machte es Gurten in der 16.Minute besser. Fabian Wimmleitner ist nach einer Hereingabe vor dem Tormann am Ball und spitzelt den Ball über die Linie ins Tor zum 1:0. Mit dieser Führung bekam Gurten das Spiel immer besser unter Kontrolle. Tor wollten aber trotzdem vor der Pause keine mehr fallen.
Die zweite Halbzeit beginnt mit druckvolleren Angriffen der Gäste, die alles versuchen um den Ausgleich zu erzielen. Doch das Tor macht abermals Gurten. Nach einer Ecke kommt abermals Wimmleitner an den Ball und köpfelt zur 2:0 Führung ein. In der 71. Minute erhöht dann Gurten durch Jakob Kreuzer noch auf 3:0. Damit ist das Spiel entschieden. Kalsdorf komt zwar in der 88. Minute noch das 3:1 erzielen. Der Sieg der Gurtner ist aber auch trotz diesem Anschlusstreffer nie in Gefahr.

Regionalliga Mitte 2021/22 - 15.Runde
Union Raiffeisen Gurten - SC Kalsdorf 3:1 (1:0)
Tore: Fabian Wimmleitner (16., 61.), Jakob Kreuzer (71.); Timotej Mate (88.).


Fotos: Reinhard Schröckelsberger

Deschberger Fill Raiffeisen OOE 300 riederbier        
               
Romberger Schmidt vta Wandl        
© 2020 Union Raiffeisen Gurten. All Rights Reserved. Designed By Bluesteps

.