Kampfmannschaft

Junge Wikinger - Union Gurten 1:1 (0:0)

Punkteteilung im Innviertler Derby

Lange verlief die Partie gegen die Jungen Wikinger ausgeglichen. Torchancen waren vor allem in der ersten Halbzeit Mangelware. Lediglich aus Standardsituationen ergab sich die eine oder andere Möglichkeit. In der zweiten Halbzeit verbesserte sich dann das Spiel. Gurten hatte einige gute möglichkeiten in Führung zu gehen. Rene Wirth vergab in der 59.Minute alleine vor dem Rieder Tormann und einen schönen Schuss von Dominik Bauer in der 63.Minute konnte der Rieder Tormann gerade noch abwehren. Als viele der über 700 Zuschauer, darunter viele Gurtner Fans, schon mit einem torlosen Remis rechneten, schlug der Ball doch im Tor ein. Zuerst stelle Julian Baumgartner in der 80.Minute mit einem perfekten Freistoss auf 1:0. Gurten gab trotzdem nicht auf und drängte auf den Ausgleich. Dieser gelang durch Tobis Schott in der 90.Minute, der sich im Strafraum der Gäste durchsetzte und zum verdienten 1:1 Ausgleich traf.

Regionalliga Mitte 2021/22 - 14.Runde
Junge Wikinger - Union Raiffeisen Gurten 1:1 (0:0)
Tore: Julian Baumhartner(80.); Tobias Schott (90.).
Schiedsrichter: Markus Greinecker, 720 Zuschauer


Fotos: Reinhard Schröckelsberger

Deschberger Fill Raiffeisen OOE 300 riederbier        
               
Romberger Schmidt vta Wandl        
© 2020 Union Raiffeisen Gurten. All Rights Reserved. Designed By Bluesteps

.