Kampfmannschaft

Keine Punkte für die Union Gurten gegen Weiz

Im Spiel der 4.Runde gab es nach drei Siegen in Folge zum ersten Mal in dieser Saison keine Punkte für die Mannschaft von Trainer Peter Madritsch. Von Beginn an entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. In der 39.Minute fiel dann das erste Tor. Rene Wirth erkämpfte den Ball im Mittelfeld, startete einen Angriff und flankte ideal auf Fabian Wimmleitner in den Strafraum. Der stellt per Kopf auf 1:0. Doch diese Führung währte nur kurz. Nur 3 Minuten später stellte Weiz nach einem Foul im Strafraum per Elfmeter auf 1:1. Bis zur Pause tat sich dann nicht mehr viel und es ging mit diesem Zwischenstand in die Pause.

Die ersten Chancen in der zweiten Halbzeit hatten dann die Gäste aus Weiz, die jetzt mehr für das Spiel taten. In der 69. Minute viel dann auch das 1:2 für Weiz. Gurten versuchte alles, doch noch den Ausgleich zu erzielen, doch die Bemühungen blieben erfolglos. In der 89.Minute gab es dann noch einmal Elfmeter für Weiz. Wieder nach Foulspiel im Strafraum. Weiz verwandelte auch diesen zum 1:3 Endstand.

Regionalliga Mitte 2021/22 - 4.Runde
Union Raiffeisen Gurten - SC Weiz 1:3 (1:1)
Tore: Fabian Wimmleitner (39.); Danijel Prskalo (41., Elfm.), Patrick Durlacher (69.), Lukas-Stefan Weber (88., Elfm.).
Schiedsrichter: Christian Maier, Zuschauer: 459

Fotos: Reinhard Schröckelsberger

Deschberger Fill Raiffeisen OOE 300 Romberger Schmidt vta Wandl
© 2020 Union Raiffeisen Gurten. All Rights Reserved. Designed By Bluesteps

.