Kampfmannschaft

Dritter Sieg und Tabellenführung für die Union Gurten

Erstmals seit dem Aufstieg in die Regionalliga Mitte vor acht Jahren steht die Union Raiffeisen Gurten nach einem Spieltag an der Tabellenspitze. Mehrmals war man schon knapp dran, doch ganz oben war man noch nie. Mit dem 2:0 Sieg gegen den SV Spittal galang dies nun. Besonders in der ersten Halbzeit bestimmte Gurten das Spielgeschehen und ging auch in der 14. Minute durch Jakob Kreuzer verdient in Führung. Zur Pause hätte die Führung auch schon höher sein können, doch einige gute Cancen z.B. in der 33.Minute durch Bernhard Öhlböck, der alleine vor dem Spittaler Tormann nur wenige Zentimeter am Tor vorbeischießt, konnten nicht verwertet werden.

In der zweiten Halbzeit zeigten siche Hausherren stärker und drängten auf den Ausgleich. Doch die Gurtner Abwehr hielt an diesem Tag allen Angriffen des Gegners stand. In der 83. Minute sorgte dann der eingewechselte Jacub Przybylko mit seinem zweiten Saisontor für die Vorentscheidung. Spittal konnte nicht mehr zusetzen und so feierte Gurten im dritten Saisonspiel den dritten Sieg und liegt mit dem Punktemaximum und der besten Tordifferenz an der ersten Stelle. 

Regionalliga Mitte 2021/22 - 3.Runde
SV Spittal/Drau - Union Raiffeisen Gurten 0:2 (0:1)
Tore: Jakob Kreuzer (14.), Jacub Przybylko (83.).
Schiedsrichter: Erwin Komonyik, Zuschauer: 200

Fotos: Reinhard Schröckelsberger

Deschberger Fill Raiffeisen OOE 300 Romberger Schmidt vta Wandl
© 2020 Union Raiffeisen Gurten. All Rights Reserved. Designed By Bluesteps

.